7 überzeugende Gründe für Deine Mitgliedschaft

Mehr Infos unter http://www.dein-online-kurs.de

7 überzeugende Gründe für Deine Mitgliedschaft

1.) Du gewinnst mehr Teilnehmer in kürzerer Zeit.

Lerne durch die Umsetzung meiner Erfolgspläne, wie Du mehr Teilnehmer in kürzerer Zeit gewinnst.

2.) Bringt Dir mehr Klarheit in Deine eigene Online-Kurs Strategie.

Lerne Strategien die Dich an Dein Ziel bringen.

3.) Aufbau und Ausbau von Partnerschaften mit anderen erfolgreichen Online-Dozenten durch die geheime Facebook-Gruppe.

Lerne neue Dozenten kennen und baue profitable Partnerschaften auf.

4.) Erleichtert Dir durch meine Praxiserfahrung, die Umsatz bringenden Aufgaben zuerst zu erledigen.

Lerne, wie Du die umsatzbringenden Aufgaben zuerst erledigst

5.) Erspart Dir viele Fehler bei der Erstellung Deiner Online-Kurse.

Lerne aus meinen Fehlern und mache diese nicht.

6.) Senkt Deine Hürden in der Umsetzung durch die zielführenden Schritte, die Du im Club erfährst.

Lerne, wie Du die Hürden leicht und spielend überspringst.

7.) Sparst Du Dir das Testen von Aktionen, die überhaupt keinen Effekt auf Dein Ziel haben durch die zielführenden Schritte, die Du im Club erfährst.

Lerne, welche Maßnahmen wirklich funktionieren.

Beseitige das Problem mit dem Ton in Deinem Online-Kurs sofort

Sebastian GlöcknerOnline-Dozent

Das iRig Mic HD war eine Offenbarung für mich. Vorher hatte ich das Auna MIC-900B (Amazon-Bestseller) und das Zoom H2n für meine Videos benutzt. Beim Auna war der Klang zu Dumpf, daher hatte ich mir das deutlich teurere und bessere Zoom H2n gekauft. Der Klang beim Zoom ist ausgezeichnet, allerdings nimmt es auch Hintergrundgeräusche sehr gut auf, was für Udemy Kurse ein Nachteil ist (Nebengeräusche im Haus, Rascheln der Kleidung sind überlaut hörbar). Außerdem ist immer noch ein leichtes Rauschen hörbar. Beides erfordert eine Nachbearbeitung, die den Klang der Stimme wiederum verschlechtert.Das iRig ist das einzige Mikrofon, bei dem der Klang von Anfang an perfekt ist! Es ist keinerlei Nachbearbeitung notwendig. Denn ein Rauschen ist praktisch nicht vorhanden, und weil es ein „Richtmikrofon“ ist, hört man auch keine Nebengeräusche mehr (in meinem Fall die Heizung und der Kühlschrank).Absolute Kaufempfehlung!!! Unbedingt testen! (Zurückgeben kann man es notfalls immer noch...) - Sebastian Glöckner -

Vielen Dank für den Tipp mit dem IRig. Ich habe vorher mit dem Blut Yeti gearbeitet. Das ist ein grundsolides Mikro, aber die Nachbearbeitung hat mich echt Nerven gekostet. Mit dem IRig und der dazugehörigen App ist es ein Kinderspiel. Der Sound ist Hammer in der Preisklasse und ich muss nicht mehr umständlich Nebengeräusche rausfiltern.Schönen Gruß nach Hamburg - Holger Mindermann -

Holger Mindermann Online-Dozent